Innovation aus Österreich: TREEDAY APP startet durch

TREEDAY, der weltweit erste „Green Lifestyle Guide“, bietet Orientierung im Nachhaltigkeits-Dschungel (Foto:TREEDAY GmbH)
TREEDAY, der weltweit erste „Green Lifestyle Guide“, bietet Orientierung im Nachhaltigkeits-Dschungel (Foto:TREEDAY GmbH)

Wien/Berlin – In Österreich ist eine App als Konsumentenguide für nachhaltige Unternehmen erfolgreich gestartet, die auch in Deutschland wächst.  TREEDAY, der weltweit erste „Green Lifestyle Guide“, bietet Orientierung im Nachhaltigkeits-Dschungel: Eine interaktive Karte für nachhaltige Unternehmen weist aus, wie nachhaltig Dienstleistungen und Produkte tatsächlich sind. Mehr als 10.000 Unternehmen sind bereits gelistet, mehr als 50.000 User nutzten die Services im vergangenen Jahr.

Die Suche bietet Kategorien wie „Essen & Trinken“, „Urlaub & Reise“ oder „Mode & Lifestyle“. Überraschenderweise nicht vetreten sind Bereiche wie Kultur und Unterhaltung. Beim Stichwort „Kino“ herrscht sogar Fehlanzeige.

„Die TREEDAY App spürt beim Thema Nachhaltigkeit den Puls der Zeit auf und ist ein Seismograph für das Konsumentenverhalten. Dass der Kultur- und Unterhaltungsbereich nicht einmal vertreten ist, zeigt den Nachholbedarf in vielerlei Hinsicht: Es geht um die Weiterentwicklungen von Unterhehmen und Institutionen ebenso wie um eine bessere Kommunikation“, so Experte Walter Spruck, Leiter des Instituts für Nachhaltigkeit in Kultur und Tourismus.

Über TREEDAY

Als erste Plattform weltweit verbindet TREEDAY das Angebot nachhaltiger Dienstleistungen und Produkte mit der Nachfrage nach einem umweltbewussten Lebensstil. Auf einer interaktiven Karte finden User nicht nur nachhaltige Betriebe in ihrer Nähe, vom Bäcker bis zum Architekten. Dank einer Bewertungsskala sehen die Konsumenten auch, WIE nachhaltig diese Unternehmen tatsächlich sind. Konsumenten können so treffsicher die gewünschten Betriebe finden, und den Unternehmen gelingt es, umweltbewusste Personen gezielt anzusprechen. Um den vollen Leistungsumfang in Anspruch zu nehmen, zahlen die Betriebe Mitgliedsbeiträge, über die sich die Plattform finanziert.

TREEDAY Index schlüsselt Grad der Nachhaltigkeit von Unternehmen auf
Zur Bewertung, wie nachhaltig ein Betrieb tatsächlich ist, hat das österreichische Start-up in Zusammenarbeit mit der Universität für Bodenkultur Wien den TREEDAY Index entwickelt. In diesen fließen Angaben

TREEDAY, der weltweit erste „Green Lifestyle Guide“, bietet Orientierung im Nachhaltigkeits-Dschungel (Foto:TREEDAY GmbH)
TREEDAY, der weltweit erste „Green Lifestyle Guide“, bietet Orientierung im Nachhaltigkeits-Dschungel (Foto:TREEDAY GmbH)

der Unternehmen ebenso ein wie bestehende Gütesiegel. Auf einer Skala von 0 bis 100 wird dann der Nachhaltigkeitsgrad eines Betriebs in einer einzigen Zahl ausgewiesen. Bewertet werden hierfür unter anderem die verwendeten Rohstoffe und Prozesse im Unternehmen, aber auch etwa die Förderung von Chancengleichheit.

Quelle: TREEDAY/red

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.