Umwelthilfe verleiht UmweltMedienpreis

Preisgekrönte Kino-Doku "A Plastic Ocean" / Foto: VerleihBerlin (ots) – Zum 22. Mal vergab die Deutsche Umwelthilfe (DUH) den UmweltMedienpreis im Rahmen einer Preisverleihungsgala im Meistersaal in Berlin. Die Natur-, Umwelt- und Verbraucherschutzorganisation ehrt damit Journalisten für herausragende Leistungen und die wirkungsvolle Präsentation von Natur- und Umweltthemen in den Medien. Die begehrte Auszeichnung adelt Beiträge der Themen Umwelt- und Naturschutz, Umweltgerechtigkeit und Nachhaltigkeit in Deutschland.
Eine eigene Preiskategorie für Kinos oder Green Shooting gibt es bisher nicht.

der Kategorie Film überzeugte das Team um Craig Leeson und Tanya Streeter mit seiner aufrüttelnden Dokumentation „A Plastic Ocean“. Mit atemberaubenden Unterwasser-Szenen fesseln sie die Aufmerksamkeit ihrer Zuschauer für ihre Botschaft: Wir brauchen eine Welle der Veränderung! Auch dank solchen hervorragenden Filmen hat das Thema Plastikmüll es endlich auf die Agenda der internationalen Politik geschafft.

Weitere Preisträger sind Max Uthoff, Claus von Wagner und Dr. Dietrich Krauß („Die Anstalt“, ZDF), Carel C. Mohn, Toralf Staud, Eva Freundorfer und Sven Egenter (Online-Portal klimafakten.de), Miriam Opresnik (Journalistin, Hamburger Abendblatt) und Florian Schwinn („Der Tag“, hr2-kultur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.